Die GREAT ocean road

Manche Tage auf meiner Weltreise sind so außergewöhnlich, da fehlen selbst mir die Worte. Und das mag was heißen! 😉

Heute gibt es also zur Abwechslung mal mehr Bilder als Worte.

In Thailand dachte ich: Das ist nicht zu toppen. Dann kam Tasmanien. Dort dachte ich: Diese Natur kann wirklich nichts tollen. Dann kam Australien und die wunderbare Great Ocean Road: Zwischen Melbourne und Adelaide.

Diese Bilder sind nicht bearbeitet …

Im Moment denke ich: Das ist nun wirklich nicht zu toppen. Aber Freitag geht’s nach Neuseeland und ich habe da so eine Vorahnung … 😉

6 Kommentare

  1. Jörg
    13. Dezember 2016 / 19:36

    Es sind diese Bruchteile von Sekunden… wo uns so vieles nicht erscheint,
    wir es nicht sehen, obwohl es da ist.
    Diese wunderbare Welt.
    Es gehört mehr Liebe in diese Welt.
    Viel mehr. 😉

    • Julia Meyer
      Autor
      14. Dezember 2016 / 0:01

      Ich sollte einen „Gefällt mir“ Button in diese Seite einbauen, den würde ich jetzt drücken 😉

  2. Jörg
    15. Dezember 2016 / 18:18

    Danke. 🙂
    Ein Wort was auch viel zu selten genutzt wird. 😉

    Der Text kam spontan aus dem Bauch… Kreative sind halt so. 😉

  3. Nina
    16. Dezember 2016 / 10:30

    Das Beste kommt zum Schluss!!! NZ!!! 🙂

    • Julia Meyer
      Autor
      19. Dezember 2016 / 11:14

      Woher kennst du die Überschrift meines nächsten Beitrags? 😉

      • Nina
        20. Dezember 2016 / 18:27

        Weil ich weiß, wie MEGA es dort ist! 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.