Podcast: LEBENSREISE von Jonas Monar

Musiker und Komponist Jonas Monar

Wovon zahlen Künstler in der Corona-Pandemie eigentlich ihre Miete?

Diese Frage schwirrt mir im Kopf herum, seit dieses Virus sich in unser Leben geschlichen hat. Als nebenberufliche Konzertfotografin sind auch mir meine Aufträge von heute auf morgen weg gebrochen. Für mich bedeutete das aber nur, dass ich auf sehr großen Spaß verzichten muss.

Was passiert aber, wenn du deinen Lebensunterhalt mit Konzerten verdienst und plötzlich auf unbestimmte Zeit keine Einnahmen mehr hast? Und wie verändert sich der Ton eines Künstlers in schwierigen Zeiten? Müssen wir jetzt für immer melancholische Lieder über Einsamkeit und Verzicht hören?

Darüber spreche ich in der neuen Folge meines Lebensreise Podcasts mit dem Musiker und Komponisten Jonas Monar. Ihr kennt Jonas Monar durch Songs wie „Playlist“ und „Alle guten Dinge“, die bei uns im Radio rauf und runter laufen. 2018 hat er mit „Nie zu Ende“ sogar den Song für die Olympischen Winterspiele geliefert. Jonas Monar ist kein Neuling im Musikgeschäft: schon als Kind hat er eigene Lieder geschrieben, stand später als Vorband für Sunrise Avenue und Nena auf der Bühne und komponiert heute Musik für sich selbst und für viele andere erfolgreiche Künstler auf der ganzen Welt.

Und: Jonas Monar war der erste Künstler, der es mir ermöglicht hat, mich als Konzertfotografin auszuprobieren. Seit mehreren Jahren darf ich ihn immer wieder auf und hinter der Bühne begleiten.

In dieser Folge Lebensreise erfährst du:

  • Womit Jonas Monar momentan sein Geld verdient
  • Wie sich die Pandemie auf Jonas Musik auswirkt
  • Welche Rolle Jonas Glauben in dieser herausfordernden Zeit spielt
  • Welchen Popstar Jonas Monar bewundert

Ich wünsche dir viel Spaß bei dieser Folge meines Podcasts LEBENSREISE 🙂

So kannst Du meine Arbeit unterstützen:  

  1. Abonniere meinen Podcast LEBENSREISE
  2. Schenke mir eine super Bewertung bei Apple Podcasts
  3. Empfehle meinen Podcast an Deine Freunde und Bekannte weiter
  4. Höre Dir auch die nächste Folge meines Podcasts Lebensreise an :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.